Norm: DIN EN 12275

Beschreibung

Verweis auf die Familienbeschreibung Verbindungselemente und Karabiner in Sachkunde24
Diese Norm steht in enger Verbindung zur Norm UIAA 121 und DIN EN 362

Norm für Verbindungselemente mit den Kategorien:

Einführungsbeitrag

Das Dokument legt sicherheitstechnische Anforderungen für Karabiner, die beim Bergsteigen einschließlich Klettern verwendet werden, fest.

Dieses Dokument ist eine Produktnorm und behandelt insbesondere Aspekte der (Produkt-)Sicherheit. Für diese Norm ist das Gremium NA 112-04-05 AA "Bergsteigerausrüstung" im DIN zuständig.

Inhalt

Vorwort
Einleitung
1 Anwendungsbereich
2 Normative Verweisungen
3 Begriffe

  • Karabiner
  • selbstschließender Karabiner
  • Basis-Karabiner (Kategorie B)
  • HMS-Karabiner (Kategorie H)
  • Klettersteig-Karabiner (Kategorie K)
  • Karabiner mit Seil-Positionsvorrichtung (Kategorie T)
  • spezieller Hakenkarabiner (Kategorie A)
  • Karabiner mit Schraubverschluss (Quick link; Kategorie Q)
  • Ovalkarabiner (Kategorie X)
  • Schnapper
  • selbstschließender Schnapper
  • Schnapper-Verschlusssicherung
  • Schnapper-Offen-Arretiervorrichtung

4 Anforderungen
4.1 Ausführung
4.2 Funktionsfähigkeit
5 Prüfverfahren
5.1 Prüfgerät
5.2 Prüfmuster
5.3 Durchführung
6 Kennzeichnung
7 Herstellerinformationen

Anhang A (informativ) Karabiner Querschnittsprofil und Dicke

Anhang B (informativ) Normen für Bergsteigerausrüstung

Anhang ZA (informativ) Zusammenhang zwischen dieser Europäischen Norm und den grundlegenden Anforderungen der EU-Richtlinie 89/686/EWG

Literaturhinweise

Bild 1 — Beispiel eines Basis-Karabiners (Kategorie B)
Bild 2 — Beispiel eines HMS-Karabiners (Kategorie H)
Bild 3 — Beispiel eines Klettersteig-Karabiners (Kategorie K)
Bild 4 — Beispiel eines Karabiners mit Seil-Postitioniervorrichtung (Kategorie T)
Bild 5 — Beispiel eines speziellen Hakenkarabiners (Kategorie A)
Bild 6 — Beispiel eines Karabiners mit Schraubverschluss (Quick link, Kategorie Q)
Bild 7 — Beispiel eines Ovalkarabiners (Kategorie X)
Bild 8 — Bereich A bei Karabinern der Kategorie B, T, H und X
Bild 9 — Bereich A bei Karabinern der Kategorie K
Bild 10 — Prüfung der Querrichtung
Bild 11 — Prüfung des Schnapperöffners
Bild 12 — Beispiel einer Prüfung für den Widerstand der Schnappervorderseite
Bild 13 — Prüfung bei Belastung der Schnapperseite
Bild 14 — Kennzeichnungsbeispiel
Bild 15 — Graphisches Symbol (nach ISO 7000, Symbol Nr. 1641)
Bild A.1 — Karabiner Querschnittsprofil

Tabellen
Tabelle 1 — Mindestanforderungen an die statische Festigkeit von Karabinern
Tabelle B.1 — Verzeichnis der Normen für Bergsteigerausrüstung
Tabelle ZA.1 — Zusammenhang zwischen dieser Europäischen Norm und der Richtlinie 89/686/EWG

Zertifikatstypen

Keine Einträge vorhanden.