Systemschulungen

Sachkunde24.de wurde so angelegt, dass das System grundsätzlich auch ohne vorherige Schulung schnell verstanden und sofort genutzt werden kann. Tatsächlich steht die möglichst einfache und selbsterklärende Bedienbarkeit regelmäßig im Mittelpunkt bei Entscheidungen zur Entwicklung des Systems. Im Falle von Fragen oder Problemen können Sie jederzeit ein Support-Ticket öffnen und unser Team antwortet Ihnen schnellstmöglich.

Zudem bieten wir allen interessierten Nutzern von Sachkunde24.de regelmäßig und kostenfrei die Möglichkeit zur Teilnahme an einer Systemschulung an.

Preis: kostenfrei (online)
Kursumfang: 2h - 8h (min-max)
Voraussetzungen: ein Nutzerkonto auf Sachkunde24

Zielgruppe

Personen und Organisationen mit Aufgaben im Kontext:

  • der Bewertung und Risikobehandlung von Absturzgefährdung.
  • in Beziehung stehend spezifischen Produkten und deren Lieferkette.
  • der Umsetzung von Schutzmaßnahmen zur Absturzsicherung für Beschäftigte und Dritte.

Hierzu gehören insbesondere Personen aus Organisationen:

  • Marken
    • Hersteller,
    • EU- Inverkehrbringer
    • Lieferanten (Technische/organisatorische Beratung und Planung)
    • Lieferanten (Technische/organisatorische Errichtung, Einweisung, Übergabe, Prüfung)

im Besonderen aber auch:

  • Eigentümer
  • Betreiber
  • Verantwortliche (Risikobeurteilung und KVP)
  • Fach- und Führungskräfte (Betriebsanweisung und Unterweisungen)
  • Sicherheitsbeauftragte
  • sachkundige Prüfer / Befähigte Personen (Inbetriebnahme / Hauptprüfung)
  • fachkundige Monteure (Instandhaltung)
  • Beschäftigte (Anwender / LMRA)

mit organisatorischer Verantwortung in Arbeitsumfeldern und Trainingsumgebungen wo Persönliche Absturzschutzsysteme eingesetzt werden.

Die Teilnahme an Systemschulungen ist grundsätzlich nicht verpflichtend. Eine Ausnahme stellen die Sachkundigen (Prüfer, Berater, Dozenten und Monteure) dar, welche mit einem Eintrag im "offenen Sachkundigenverzeichnis" auf sich aufmerksam machen wollen.