Registrieren

Glossar » Glossar: Notwendigkeit ausserplanmäßiger Prüfung von PSA gegen Absturz und Ortsfesten Anschlageinrichtungen in Persönlichen Absturzschutzsystemen der DIN EN 363

Notwendigkeit ausserplanmäßiger Prüfung von PSA gegen Absturz und Ortsfesten Anschlageinrichtungen in Persönlichen Absturzschutzsystemen der DIN EN 363

Synonyme:

Definition

Einordnung in die Systematik

Die Notwendigkeit einer ausserordenlichen Sachkundeprüfung von Elementen oder ganzen Persönliches Absturzschutzsystem nach DIN EN 363 tritt abseits der regelmäßigen Prüfroutinen und unerwartet auf. Sie stellt sich meist während der Lagerung oder Nutzung beim Anwender ein. Es resultiert ein sofortiger Handlungsbedarf.

Gründe für eine außerplanmäßige Sachkundeprüfung nach DGUV Grundsatz 312-906 können sein:

  • gültiger Prüfnachweis (Prüfplakette, Prüfprotokoll) ist unleserlich, zerstört, generell nicht auffindbar und damit nicht zugriffsfähig und überprüfbar für den Anwender
  • aus der Sichtprüfung vor oder nach Benutzung ergeben sich beim Anwender Zweifel hinsichtlich ordnungsgemäßen Zustands oder Funktion einer Einzelkomponente oder des gesamten Persönlichen Absturzschutzsystems
  • Benutzung durch Anwender ohne angemessene Fachkunde bzw. Unterweisung
    • Unsachgemäße Lagerung oder Reinigung
    • Überlastungen und Sturz
      • Verwendung über der zugelassener Nutzlast (siehe Norm und Herstellerangaben)
      • Beteiligung an einem Sturz, Auffangvorgang oder Absturz des Anwenders
      • Materialabsturz
    • Kontakt mit Chemikalien
    • Kontakt mit Feuer und Wärmequellen (~>60°C)
    • Eingriff in das Baumuster des Herstellers
      • Veränderungen
      • unzulässige Reparaturen
  • Nutzung innerhalb eines Rettungssystems in einem echten Notfall
  • Sicherheitswarnung durch den Hersteller bzw. Inverkehrbringer
  • das Arbeitsmittel gilt gemessen am Stand der Technik als überholt

Auf eine unmittelbare Weiterverwendung durch den Anwender vor erneuter Freigabe durch den Sachkundigen muss aus Sicherheitsgründen zwingend verzichtet werden!

Quelle: Berufskletterzentrum

Links:


Tipp: Übersicht: Relevante Gesetze, Vorschriften und Regeln

angelegt: 18.10.2014 23:05, letzte Änderung: 25.09.2018 15:00